Investitionsstandorte-Ranking in Polen

Das Danziger Forschungsinstitut für Marktwirtschaft (Instytut Badań Nad Gospodarką Rynkową) hat in einer jüngeren Untersuchung die Attraktivität polnischer Regionen für ausländische Investoren untersucht. Die am 19.12.2005 veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, daß Schlesien der attraktivste Investitionsstandort Polens ist. Daneben wind Mazowieckie (um Warschau) und Małopolskie (u ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK