Keine Einigung bei Änderung der Arbeitszeitrichtlinie

Der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft ist es nicht gelungen, einen Konsens bei der Neuregelung der EU-Arbeitszeitrichtlinie herzustellen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK