22 Gründe, warum Berlin gegen Hamburg schon verloren hat

Berlin ist schön, aber Hamburg schöner! Hier, frei nach BILD die 22 Gründe, warum:

1. Klar ist Berlin mit 891 Quadratkilometern größer als Hamburg mit seinen aber immer noch beachtlichen 755,3 Quadratkilometern. Auch bei den Einwohnern liegt die Hauptstadt vorn: 3,459 Millionen leben in Berlin, in Hamburg nur 1,735 Millionen. Aber Größe ist ja bekanntlich nicht alles, und kleiner ist bekanntlich feiner.

2. In Hamburg gibt es viel mehr Grünflächen: 15 Prozent des Stadtgebiets dienen der Erholung, in Berlin sind es gerade mal 11,3 Prozent.

3. Durch Hamburg fließt die Elbe. Und die ist mit 1170 Kilometern Länge ein richtiger Fluß - und nicht nur ein Bächlein wie die Berliner Spree mit ihren 398 Kilometern.

4. Die Arbeitslosenquote liegt in Hamburg bei 11,4 Prozent, in Berlin bei alarmierenden 20,7 Prozent.

5. Der HSV ist aktuell auf Platz 3 und war in der Bundesliga dreimal Deutscher Meister, Hertha liegt nur auf Platz 6 und gewann noch nie einen Titel in der Bundesliga.

6. Die Alster ist mit 1,8 Quadratkilometern zwar kleiner als der Berliner Wannsee (2,7 Quadratkilometer). Dafür liegt die Alster aber mitten in der Stadt. Der Wannsee dagegen wird für die Berliner vielleicht bald gar nicht mehr zu erreichen sein, wenn die Bahn erstmal komplett nach Hamburg umgezogen ist …

7. Die Berliner poltern mit ihrer ach so berühmten „Berliner Schnauze“. Die Hamburger üben sich lieber in hanseatischer Zurückhaltung - kein Wunder, dass Rechtsreferendare aus Berlin nach New York wollen.

8. Unser Rathausturm ist stolze 112 Meter hoch, das Rote Rathaus in Berlin gerade mal 74 Meter.

9. Die längste U-Bahn-Linie Berlins (die U1) ist 31,8 Kilometer lang, unsere U1 ist dagegen 55 Kilometer lang.

10. Berliner schmücken sich gern mit fremden Federn. Ihre Currywurst wurde 1947 von Lena Brücker erstmals auf dem Großneumarkt verkauft. Und der liegt mitten in Hamburg.

11 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK