Zusammenfassung: Haftung der Forenbetreiber

Wer haftet für beleidigende Meinungsäußerungen in einem Internet-Forum? Mit dem neuesten Urteil aus Düsseldorf ist nicht unbedingt viel Klarheit gewonnen. Interpretationen gibt es dazu im lawblog, von Dr. Bahr oder bei heise. Im Überblick:

Zunächst haftet der Autor des beanstandeten Beitrags. Der Verletzte hat gegen den Betreiber des Forums einen Anspruch auf Nennung des Autors. Es genügt nicht, wenn der Betreiber des Forums lediglich seine Daten aus dem Logfile (IP-Adresse, Datum und Uhr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK