Warum habe ich eigentlich Jura studiert

Es gibt bekanntlich Menschen, die sich nicht nur gegenseitig in den Wahnsinn treiben, sondern die dabei auch noch auf das Heftigste die Justiz mit ihren Streitigkeiten beschäftigen.

Wenn es dann zu Gerichtsverhandlungen kommt, wird man als Anwalt hin und wieder zum Zuschauer, der sich nur noch schmunzelnd zurücklehnen kann und wie im Zoo zuschaut, wie sich die Prozessparteien gegenseitig beschimpfen, der Lüge bezichtigen, die eigene Moral betonen, die sie dem Gegner natürlich gleichzeitig völlig absprechen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK