WM-Tickets und kein Ende der Verstöße gegen den Datenschutz in Sicht

Ob die Verantwortlichen bei der FIFA auf die Aussage des Bundesbeauftragten für den Datenschutz, Peter Schaar, der die Regelungen bei der «WM-Ticket-Optionsvergabe» jetzt als "gesetzeswidrig" bezeichnete, reag ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK