• Anwaltshaftung - Rechtsanwalt schuldet Mandant 640.000 Euro

    Oberlandesgericht Hamm, Urteil vom 23.10.2014 - 28 U 98/13 Anwaltshaftung - Rechtsanwalt schuldet Mandant 640.000 Euro Ein Rechtsanwalt versäumte es, innerhalb der gesetzlich vorgesehenen dreiwöchigen Frist eine Kündigungsschutzklage zu erheben. Sein Mandant, ein Fußballtrainer in der 2. Bundesliga, fordert Schadensersatz in Höhe seines Jahresverdienstes. Die Klage hatte Erfolg.

    Rechtsindex- 39 Leser -
  • ... runter wie Öl

    Nach extrem anstrengenden anderhalb Tagen mit frustierenden Erlebnissen und sehr schwierigen Gesprächspartnern traf hier soeben die eMail eines anderen Mandanten ein: HERZLICHEN DANK ...

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 46 Leser -
  • Mandantentypen: Der Zauderer

    Manch potentieller Mandant geht einem total auf den Senkel. Mein persönliches Feindbild ist der Zauderer. Der ruft an und spricht erst einmal mit der Sekretärin und erzählt ihr den gesamten Fall. Er sei Beschuldigter in einem Strafverfahren. Der Sachverhalt sei nicht einfach, den möge sie sich einmal anhören. In allen Details.

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 57 Leser -
  • Plagiate hier bestellen

    Meissen-, Chancel- und andere Markenprodukte deutlich günstiger als im Laden! http://www.plagiate-shop.de Einfach mal reinschauen in den Shop. Es lohnt sich. Social Bookmarks Geschrieben am Mi ...

    IP|Notizin Markenrecht- 23 Leser -
  • Raser muss doppelt zahlen, oder: Bloss keinen Kavalierstart

    Bei der morgendlichen Lektüre der “Westfälischen Nachrichten” bin ich vorhin auf einen “uneinsichtigen Raser” gestoßen, der jetzt doppelt zur Kasse gebeten wird. Falls er sich einen Verteidiger nimmt, wird der m.E. nicht viel Papier auf die Frage verschwenden müssen, ob von dem drohenden Fahrverbot abgesehen werden soll/kann.

    Detlef Burhoff/ Strafrecht Blogin Verkehrsrecht- 52 Leser -
  • Rezension: The Wire. Netzwerke der Gewalt

    In Kooperation mit dem Surveillance Studies Blog veröffentlicht Criminologia Rezensionen von Bücher aus den Bereichen Überwachung & Kontrolle und Kriminologie. Weitere Rezensionen finden sich hier. Titel: The Wire. Netzwerke der Gewalt Autor: Martin Urschel Jahr: 2013 Reihe: Filmstudien | 67 Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft ISBN: 978-3-8487-0993-9 Diese Rezension wurde ve ...

    Christian Wickert/ criminologia- 12 Leser -
  • Das Eigentum am PKW nach der Scheidung

    Grundsätzlich gilt, dass sich die Eigentumsverhältnisse an dem PKW weder durch die Trennung noch durch die Scheidung ändern. In einem ersten Beitrag für die Anwaltsauskunft habe ich die Rechtsverhältnisse am PKW nach der Trennung bearbeitet. Hier nun die Rechtslage zum Eigentum am PKW bei der Scheidung: Hat der Nichteigentümer während der Trennung einen Anspruch auf Überlassun ...

    Kanzlei Lachenmann- 17 Leser -
  • LG Rottweil, Urteil vom 2. Januar 2009, 4 O 89/08

    Tenor 1. Der Antragsgegnerin wir es unter Androhung eines vom Gericht für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden Ordnungsgeldes bis zu 250.000,- € und für den Fall, das dieses nicht beigetrieben werden kann, ersatzweise einer Ordnungshaft, oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten untersagt, im geschäftlichen Verkehr das äußere Erscheinungsbild/ Webdesign der folg ...

    Matthias Lederer/ Internetrecht Freisingin Wettbewerbsrecht- 13 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Folge JuraBlogs
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK