• Scheidungskosten sind steuerlich absetzbar (nicht rechtskräftig)

    28. Mai 2015 Finanzgericht Rheinland-Pfalz vom 16.10.2014, AZ: 4 K 1976/14 und Finanzgericht Münster vom 21.11.2014, AZ: 4 K 1829/14 Bis zum Sommer 2013 waren Prozesskosten von der Steuer nur dann absetzbar, wenn sie „zwangsläufig“ waren. Das führte dazu, dass Scheidungskosten nur dann absetzbar waren, wenn der Scheidungsantrag zwangsläufig durch einen Anwalt erfolgen musst ...

    Rechtsanwalt-Kreuzberg.de- 7 Leser -
  • Zulässigkeit der Streitverkündung bei gesamtschuldnerischer Haftung?

    Mit Urteil vom 07.05.2015 – VII ZR 104/14 hat sich der Bun­des­ge­richts­hof mit der Zuläs­sig­keit einer Streit­ver­kün­dung bei gesamt­schuld­ne­ri­scher Haf­tung befasst. Es ging dabei aber nicht um den „Lehr­buch­fall”, bei dem der Klä­ger einen Gesamt­schuld­ner ver­klagt und dem ande­ren den Streit ver­kün­det, son­dern um die Zuläs­sig­keit der Streit­ver­kün­dung ein ...

    Benedikt Meyer/ zpoblog- 11 Leser -
  • Post von Jesse

    Aus einer Ermittlungsakte: Bei den betrügerischen Handlungen hinsichtlich der Online-Bestellungen wurde als Kontaktadresse “jesse.pinkman18b@gmail.com” angegeben. Bei Telefonanrufen Geschädigter, die reklamieren wollten, soll sich der Beschuldigte mit “Heisenberg” gemeldet haben. Meine Aufgabe als Verteidiger ist es ja auch, die Sache in einem möglichst milden Licht er ...

    Udo Vetter/ LawBlog- 18 Leser -
  • Piss-Mannschaft

    Schon vor über 15 Jahren sorgte das Lied der Toten Hosen "Bayern", dessen Message lautete: "Ich würde nie zum FC Bayern München gehen. Was für Eltern muss man haben, um so verdorben zu sein, einen Vertrag zu unterschreiben, bei diesem Scheißverein?" für Furore. Uli Hoeneß war schon damals außer sich: "Das ist der Dreck, an dem unsere Gesellschaft mal ersticken wird".

    Fachanwalt für IT-Recht- 23 Leser -
  • Stahlgießerei - Unternehmensbeteiligung

    Vor über 100 Jahren gegründet hat sich das Unternehmen seither als Qualitätslieferant für individuell nach Kundenwunsch gefertigte Produkte etabliert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst: CAD unterstützte Fertigung, Erstarrungssimulatoren zur Optimierung, automatisierte Formerei, eigener Modellbau, eigene mechanische Bearbeitung, Einzel- und Serienfertigung, Werkstoffprüfungen.

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 14 Leser -
  • Has Tesla cracked the grid energy storage problem?

    Has Tesla finally done it? Has it finally plucked out the long-standing thorn in the side of renewable energy – the need for cost-effective ways to store electricity? With the announcement of the Powerwall storage system, Elon Musk & Co would certainly like us to think that they have. There is a lot to admire about the Powerwall, at least as it was first presented.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 19 Leser -
  • Revision gegen Strafbefehl der Bundesanwaltschaft

    Revision gegen Strafbefehl der Bundesanwaltschaft Für einmal ein Quiz: Wer ist für die Behandlung von Revisionsgesuchen gegen Strafbefehle der Bundesanwaltschaft zuständig? (“Read more” enthält die Lösung) Gemäss einem neuen zur Publikation vorgesehenen Entscheid des Bundesgerichts (BGE 6B_791/2014 vom 07.05.2015): Das Schweizerische Bundesgericht.

    strafprozess- 28 Leser -
  • Auftragsdatenverarbeitungsvertrag nach Vorlage des BayLDA

    Überraschenderweise passiert es immer noch sehr häufig, dass Dienstleister unserer Mandanten aus allen Wolken fallen wenn Sie einen Auftragsdaten-verarbeitungsvertrag mit unserem Mandant abschließen sollen. Seit 2009 jedoch ist eine vertragliche Regelung der Auftragsdatenverarbeitung durch § 11 BDSG gesetzlich vorgeschrieben und geregelt.

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 31 Leser -
×JuraBlogs führt Bezahlmodell ein

Heute beginnt eine neue Ära für JuraBlogs. Nach fast 11 Jahren als kostenfreies, werbefinanziertes Angebot, habe ich mich entschieden, zukünftig einen anderen Weg zu wählen. Die Teilnahme mit einem Blog an dem Angebot wird kostenpflichtig. Lesen Sie mehr darüber und wie Sie JuraBlogs als Blogger unterstützen können.

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Täglich juristische Top-Meldunden
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK