• bleibt mir fern.

      Da wird doch heute kurz vor unserer Kanzlei eine 80jährige Dame Opfer eines Handtaschenraub. Der Täter soll dunkelhäutig gewesen sein. Er näherte sich von hinten der Dame an und entriss ihr die Handtasche. Ärgerlich, dass ich nur wenige Minuten vorher weg bin. Sonst hätte ich mich mit der Keule auf die Suche gemacht. Aber wohin führt das alles ? Wir werden uns von ...

      Nozar Blog ... Alltag eines Anwaltes- 171 Leser -
    • Jetzt holen wir uns mal gemeinsam einen runter!

      Zu Beginn der Edathy-Affäre hatte ich in einer kleinen Satire Überlegungen zum Hype um Kinderpornografie angestellt. Die waren genauso polemisch wie das, was jetzt folgt, und jedes Wort sollte unbedingt ernst genommen werden. Kleine Kinder haben kein Bewusstsein für das, was sich nach Ansicht der Erwachsenen nicht gehört. Sie pupsen z.B. hemmungslos in der Öffentlichkeit.

      Gerd Meister/ strafblog- 139 Leser -
  • ARB-Update

    ARB-Update Heute kam eine Mail von ERGO direkt mit dem Hinweis, dass unsere Links auf die ARB der D.A.S. veraltet sind. Die neuen waren gleich beigefügt. Die Links sind korrigiert, vielen Dank. Auch andere Rechtsschutzversicherungen dürfen ...

    Jürgen Melchior/ RSV-Blog- 12 Leser -
  • Die Rechtswidrigkeit heimlich gemachter Fernsehaufnahmen

    Eigener Leitsatz: Filmmaterial, das mithilfe einer versteckten Kamera in den Räumlichkeiten eines Unternehmens aufgezeichnet wird, gilt als rechtswidrig erlangt, weil die Anfertigung der Aufnahmen gegen das Hausrecht verstößt und in das allgemeine Unternehmenspersönlichkeitsrecht eingreift. Veröffentlicht ein Fernsehsender nun dieses Filmmaterial, so hängt die Rechtmäßigkeit der ...

    kanzlei.biz- 9 Leser -
  • Zur Übertragung eines Fußballspiels in einer öffentlichen Gaststätte

    Eigener Leitsatz: Die Übertragung von TV-Sendungen oder Fußballspielen in einer öffentlich zugänglichen Gaststätte kann eine urheberrechtswidrige öffentliche Wahrnehmbarmachung darstellen. Dies ist jedoch dann nicht der Fall, wenn die Aufführung nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, insbesondere wenn es sich bei den Zuschauern um eine verhältnismäßig kleine Personengruppe h ...

    kanzlei.biz- 16 Leser -
  • Vorsicht bei Amazon-Weiterempfehlungsfunktion

    Händler, die ihre Produkte über die Vertriebsplattform des Onlinehändlers Amazon verkaufen, sind auch im Ordnungsmittelverfahren haftbar zu machen, wenn sie die rechtswidrige Weiterempfehlungsfunktion des Onlinehändlers nutzen. Das reine Vorhandensein dieser „Tell-a-Friend-Funktion“ reicht bereits aus, da die Händler um die Rechtswidrigkeit wissen und diese billigend i ...

    ratgeberrecht.eu- 19 Leser -
  • Gefährlicher Kopfsprung

    Der 6. Zivilsenat des Brandenburgischen Oberlandesgerichts hat mit Urteil vom 27. August 2013 (Az.: 6 U 84/12) entschieden, dass wer eine Gefahrenstelle schafft, grundsätzlich dazu verpflichtet ist, alle möglichen Vorkehrungen zu treffen, um eine Schädigung anderer zu verhindern. Damit wird aber nicht jede abstrakt denkbare Gefahr ausgeschlossen.

    BLEIL- 17 Leser -
  • Commerzbank droht Milliardenstrafe

    Die Commerzbank befindet sich in Amerika wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Geldwäsche- und Sanktionsgesetze seit einiger Zeit in der Zwickmühle. Einem Zeitungsbericht zufolge könnte die Commerzbank deutlich härter als bisher erwartet bestraft werden. Die Verhandlungen über einen Vergleich, der das Geldhaus mehr als eine Milliarde Dollar (0,8 Mrd E ...

    B. Dimsic, LL.M./ Dimsic & Tasci Rechtsanwälte- 17 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK