• Zum Vatertag schreibt die Debcon GmbH mal wieder so, als ob ....

      Debcon - the never ending Story, oder auch jährlich grüßt das Murmeltier. Es hat etwas gedauert, aber pünktlich am Vorabend des Feiertages um kurz nach 20:00 Uhr hat die Debcon GmbH die Faxmaschine wieder angeworfen. Und so sehen diese Schreiben aus: Ihr Zeichen: n.b. Ihre Mandantschaft: Forderungsinhaberin: Debcon Debitorenmanagement und Consulting GmbH Unser Zeichen: 88 ...

      Jan Gerth/ Tönsbergrechtin Abmahnung- 167 Leser -
    • Kein Schadensersatz für Helene Fischer

      Das Oberlandesgericht (OLG) in Köln hat mit seinem Urteil vom 03.11.2016 unter dem Az. 15 U 66/16 entschieden, dass eine ungewollte Veröffentlichung von Fotos einer Person einen Eingriff in deren Privatsphäre darstellt. Für eine Geldentschädigung sei jedoch eine schwerwiegende Verletzung vorauszusetzen. Daran fehle es, wenn das Foto nur die Klägerin und ihren Partner ...

      Weiß & Partner - gewerblicher Rechtsschutz- 124 Leser -
    • Verkürzung Insolvenz

      Anwaltliche Erstberatung KOSTENFREI 0221 – 6777 00 55 Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT Kostenfreien Rückruf anfordern Verkürzung der Insolvenz – Das sollten Sie beachten Die Insolvenz ist nach der gesetzlichen Konzeption grundsätzlich sechs Jahre lang. Seit der am 01.07.

      Kraus Ghendler Anwaltskanzlei- 83 Leser -
  • Die Prüfer

    In den beiden letzten Beiträge (hier und hier) über Kritische Infrastrukturen haben wir beleuchtet, dass die Betreiber Kritischer Infrastrukturen verpflichtet sind, bis zum 03.05.2018 „[…] angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen […] ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten und Prozesse“[1] zu treffen und diese Vorkehrunge ...

    Dr. Sönke Maseberg/ datenschutz-notizen.de- 10 Leser -
  • Unternehmen Fairness – Fairness als Element der Unternehmenskultur

    Mit dem 2. CSR-Strategie-Forum soll diesmal ein Schlaglicht auf das Thema „Fairness in Unternehmen“ geworfen werden. In Zeiten, in denen das historische Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns langsam verschwindet und CSR-Berichtserstattung sowie Compliance-Systeme zum Standard werden, stellen sich immer mehr Unternehmer die Frage: Inwieweit kann und sollte Fairness ein Element einer Un ...

    Römermann Blog- 16 Leser -
  • Vorsicht vor der versehentlichen Vereinbarung einer Gerichtsstandsklausel

    26. Mai 2017 Commercial International BGH: Auch einseitig unterschriebene Gerichtsstandsklausel kann wirksam sein, soweit erkennbar ist, dass die Klausel von beiden Parteien autorisiert war. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seiner Auslegung des Schriftformerfordernisses aus Art. 23 Abs. 1 S. 3 lit. a) des revidierten Lugano-Übereinkommens (LugÜ) nicht wenige deutsche Juristen überrascht.

    CMS Hasche Sigle- 17 Leser -
  • Regionalgruppe Berlin: Sitzung am 13. Juni

    Am 13.06.2017 findet die 23. Sitzung der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) statt. Im März 2017 hat das Bundeskabinett die Einführung eines Wettbewerbsregisters beschlossen. Am 01. Juni 2017 wird der Bundestag über den Gesetzentwurf entscheiden. Auftraggeber sollen in dem neu zu schaffenden (bundesweiten) Register künftig prüfen können, ob ...

    Vergabeblog- 19 Leser -
  • Nachträglich bekannt gewordene Tatsachen – und die Änderung von Steuerbescheiden

    Nach § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO sind Steuerbescheide aufzuheben oder zu ändern, soweit Tatsachen oder Beweismittel nachträglich bekannt werden, die zu einer höheren Steuer führen. Tatsache im Sinne der Norm ist, was Merkmal oder Teilstück eines gesetzlichen Tatbestands sein kann, also Zustände, Vorgänge, Beziehungen, Eigenschaften materieller oder immaterieller Art1.

    Rechtslupe- 26 Leser -
  • On the road again

    Es hat diesmal etwas gedauert mit dem Kosmetiker. Die alte Dame brauchte nach der letzten Saison nun wirklich auch mal eine besondere Pflege. Aber jetzt steht sie in neuem Glanz wieder auf der Straße: Der Lackierer hat sich auch ganz besondere Mühe gegeben, wie diese Detailaufnahme zeigt: Vor einiger Zeit hatte er die Fahrzeugfront auf Vordermann gebracht. Wa ...

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 54 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK