• Gelbe Karte vor roter Karte

      Das Jugendstrafrecht kennt andere Sanktionen als das Erwachsenenstrafrecht, u.a. die Verwarnung. Erhält ein Jugendlicher eine Verwarnung, spricht der Richter ein ernstes Wort mit ihm und damit hat sich die Sache. Eingesetzt wird die Verwarnung üblicherweise bei Bagatelldelikten. Vor einiger Zeit wartete ich im Sitzungssaal darauf, dass die meinen Mandanten betreffende Strafsa ...

      Kerstin Rueber/ Strafverfahren - in Koblenz und anderswo- 113 Leser -
    • Strafprozessuales Rätsel – Die Auflösung

      Hier nun die “Auflösung” zum gestrigen Beitrag. Vorausschicken darf ich eine Übersicht über den Verfahrensablauf, die das Insistieren des Gerichts auf eine Verhandlung ohne den Angeklagten verständlich machen könnte. Die Anklageschriften datieren aus Oktober und Dezember 2012. die Hauptverhandlung wurde erstmals anberaumt auf den 11.06.2013.

      Joachim Müller/ Kanzlei und Recht- 85 Leser -
  • Eine Frage der Barmherzigkeit: Kirchenasyl – seit 30 Jahren tolerierter Rechtsbruch

    Kirchenasyl ist Widerstand. Widerstand gegen eigentlich geltendes Recht. Die Geschichte der Menschheit ist gekennzeichnet von jeweils geltenden Regeln und dem Widerstand derer gegen geltendes Recht, die von diesem nicht fair genug behandelt werden oder sich ungerecht davon behandelt fühlen. Stets ist geltendes, mündliches wie schriftlich normiertes Recht Reibungsfläche für d ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 1 Leser -
  • Sonntagswitz: Heute mal Anwaltswitze

    © Teamarbeit – Fotolia.com In den beiden letzten Wochen war ich mal wieder auf Tour und habe in zwei Fachanwaltskursen referiert, Verkehrsrecht. War anstrengend – man wird älter – aber macht immer noch Spaß. Und da bietet sich dann für mich der Bogen zu Anwaltswitzen an. Zu “Fachanwälten” gibt es keine – ich habe jedenfalls keine gefunden, aber natürlich zu “Anwälten” oder “Rechtsanwälten”.

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blogin Humor- 9 Leser -
  • Familienrecht im Februar 2015

    Leser dieses Artikels lasen auch: Gerichtliche Genehmigung einer ärztlichen Zwangsbehandlung In betreuungsgerichtlichen Verfahren zur Genehmigung einer Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme kann der behandelnde Arzt nur in eng begrenzten Ausnahmefällen mit der Erstattung des vor… Das Sachverständigengutachten bei Einrichtung oder… Hat das Betreuungsgericht vor Anordnung der Betreuung .

    Rechtslupe- 1 Leser -
  • Ermittlungsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherin

    Mit der Aufklärung eines möglichen NS-Verbrechens beschäftigt sich momentan die Hamburger Staatsanwaltschaft. Eine 93-jährige Frau wurde von einer Nachbarin “verraten”, sie soll an den Todesmärschen beteiligt gewesen sein. Die Welt berichtet über die Renterin. “Jetzt, am Ende ihres Lebens, interessiert sich die Hamburger Staatsanwaltschaft für ihr Vorleben als KZ-Aufseherin.

  • Arzt-Werbefilm verstößt nicht gegen Standesrecht

    Ein kurzer Werbefilm, der einen Rundgang eines Arztes durch seine Praxis zeigt, verstößt nicht gegen das Wettbewerbs- und Standesrecht. Das Verwaltungsgericht Gießen hat einen diesbezüglichen Rügebescheid der Hessischen Landesärztekammer aufgehoben.Der Antragsteller ist Inhaber einer internistischen und kardiologischen Ordination und Facharzt für Innere Medizin. Auf sein ...

    ratgeberrecht.eu- 17 Leser -
  • Die Strafbarkeit von Pornografie

    Für die Bewertung der Strafbarkeit von Pornografie ist zwischen sog. harter Pornografie und sog. einfacher Pornografie zu unterscheiden. Strafbarkeit sog. harter Pornografie Zu der harten Pornografie zählen neben der Tierpornografie und Gewaltpornografie, auch Kinderpornografie und Jugendpornografie (Heckmann, juris PraxisKommentar Internetrecht, 3. Auflage 2011, Kap. 8 Rn. 27).

    Timo Handel/ medienstrafrecht.info- 45 Leser -
  • Wie kann Mobilität im Alter sicherer gestaltet werden?

    Parlamentarischer Abend von DVR und DVW Berlin, 27. Februar 2015 – Viele Senioren führen ein selbstbestimmtes, aktives Leben – die unabhängige Mobilität mit dem eigenen Pkw gehört dazu. Mit zunehmendem Alter lässt jedoch die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit nach. In der Öffentlichkeit werden deshalb Forderungen nach ...

    Schadenfixblog- 21 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK