• E-Day der Wirtschaftskammer Österreich

    Prof. Forgó wird am Donnerstag, 5. März, einen Vortrag auf dem E-Day der Wirtschaftskammer Österreich halten. Der E-Day ist mit rund 2.500 BesucherInnen vor Ort, 45.000 Zugriffe über Livestream, über 90 Vortragenden und rund 40 Ausstellern, die größte und bekannteste E-Buisiness Veranstaltung der Wirtschaftskammer. Das Motto in diesem Jahr lautet “Mehr Spielraum für Unternehmen”.

    IRI Blog- 4 Leser -
  • Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastung?

    Scheidungskosten (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten) im Streitjahr 2013 können nicht mehr als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden. Das hat das Niedersächsische Finanzgericht mit Urteil vom 18.02.2015 – 3 K 297/14 – entschieden. Nach Ansicht des Gerichts können Aufwendungen für eine Scheidung nach den Verhältnissen der Gesamtbevölkerung unter Berü ...

  • Weniger Fotos von Beate Zschäpe

    Das NSU-Verfahren in München scheint einer der wenigen Prozesse zu sein, zu dem tagtäglich (und nicht nur zu besonders interessanten Terminen) Kamerateams und Fotografen anrücken. Vor allem, um die Angeklagte Beate Zschäpe abzulichten. Der Vorsitzende des Strafsenats reagiert nun auf diesen Berichterstattungsdruck.

    Udo Vetter/ LawBlog- 8 Leser -
  • Privacy, Personality and Business models Roundtable held in Hannover

    The first event of the MAPPING Roundtables series was organised by the Institute for Legal Informatics of the Leibniz University in Hannover (IRI LUH) covering the topic of Privacy, Personality & Business Models. The two-day stakeholders meeting on current business models took place in Hannover, February 11-12, 2015.

    IRI Blog- 9 Leser -
  • Chip-Implantate bei Arbeitnehmern – Fiktion oder Realität?

    Sobald jemand von „eingepflanzten Mikrochips“ beim Menschen spricht, auf denen bestimmte Informationen gespeichert sind, denkt wahrscheinlich jeder an einen Science-Fiction-Film. „Mission Impossible“, „Face Off“ oder „Terminator 4“ sind nur einige Filmklassiker, in denen diese Technik in irgendeiner Art und Weise eine Rolle spielt, sei es nun als Chip-Implantat im Gehirn eines ...

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 16 Leser -
  • Anwalt im Netz-Serie Teil 1: Webdesign der Kanzlei

    Anwalt im Netz-Serie Hierarchie und Fokus im Webdesign Nächste Woche: __Anwaltsmarketing im Internet Willkommen zum Start unserer ersten Serie „Anwalt im Netz“. In den nächsten Wochen erfahren Sie von unseren Gastautoren, was Sie für einen guten Internetauftritt brauchen und was nicht. Niklas Barning arbeitet als freiberuflicher Web & Grafikdesigner für Agentur ...

    edicted. Team/ edicted. - Blog für den Anwalt- 23 Leser -
  • In eigener Sache: Wählen Sie uns zum Datenschutz Blog 2015

    Diesmal sind wir auf die Mithilfe unserer Leser angewiesen und würden uns über Ihre Unterstützung zur Wahl des besten Datenschutz Blogs 2015 sehr freuen. Abstimmung – die besten Jurablogs 2015 Im Rahmen der Abstimmung zum besten Jurablog 2015 freuen wir uns ganz besonders in der Kategorie “Datenschutz Blog” nominiert worden zu sein.

    Datenschutzbeauftragter- 14 Leser -
  • Facebook-Aufruf des Oberbürgermeisters zur Teilnahme an Gegendemonstration gegen Pegida

    Ruft der Oberbürgermeister einer Stadt auf seiner offiziellen Facebook-Seite zur Teilnahme an einer Gegendemonstration gegen eine Pegida-Veranstaltung auf, so ist die Frage, ob der Aufruf dem amtlichen Bereich zuzuordnen ist, anhand der Umstände des konkreten Einzelfalls zu bestimmen. Gegen solche Äußerungen kann grundsätzlich mit einer einstweiligen Anordnung vorgegangen werden.

    kanzlei.biz- 21 Leser -
  • Polizeilich verordneter IQ-Test

    Jeder, der schon mal einen IQ-Test gemacht hat, wird diese Aufgabenstellung kennen: Man bekommt mehrere Bilder vorgelegt und soll erkennen, welches nicht zu den anderen passt: Auch die Polizei greift gerne auf eine Variante dieses Tests zurück, die sie dann “Wahllichtbildvorlage” nennt. Dabei werden dem Zeugen – der möglicherweise vorher (gemeinerweise) einen Täter beschrie ...

    Alessandro Fuschi/ SoWhy Not?in Strafrecht- 71 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK