• entgangenes Mandat

      Es klingelt unangemeldet an der Kanzleitür, davor steht ein Mann, der unbedingt einen Besprechungstermin mit „dem Anwalt“ will. Gutherzig vergibt die Sekretärin einen Termin. Eine Stunde später erläutert sie mir das Anliegen, das der Mann vorgetragen hat, Unterlagen hat er keine da gelassen. Ich entscheide, dass der Sachverhalt in einem Fachgebiet liegt (Recht der Energiev ...

      Rechtsanwalt Hänsch, Dresden- 350 Leser -
    • Erst mal anzeigen

      Für Wirbel sorgt ein Spruch, den der bayerische Innenminister Joachim Herrmann gestern in der Talkshow „Hart aber fair“ machte: Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat. Auf Twitter werden schon eifrig Strafanzeigen gegen Hermann angekündigt, gleichwohl dieser seine Äußerung mittlerweile nachvollziehbar als Reaktion auf ...

      Udo Vetter/ LawBlog- 271 Leser -
    • Ist ja nur das Geld der Versichertengemeinschaft…

      …denken sich wohl viele Sachbearbeiter der Versicherungen, die mit ihrer Sturheit Prozesse anzetteln, die die Versicherung am Ende weitaus mehr Geld kosten als die verlangte Regulierung. Jüngstes Beispiel: Die DEVK. Der Mandant wollte nach einem Großschaden (ca. 20.000,00 € Reparaturkosten) Nutzungsausfallentschädigung für den Zeitraum zwischen Schaden und Fertigstellung de ...

      Alessandro Fuschi/ SoWhy Not?in Verkehrsrecht Zivilrecht- 203 Leser -
  • Aktuelle Pfändungstabelle 2015

    Aktuelle Pfändungstabelle 2015 Ab 1. Juli 2015 höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen Bei Zwangsvollstreckung, in Insolvenzverfahren aber auch bei der Verhandlung mit Gläubigern zum Abschluss einer außergerichtlichen Schuldenregulierung sind die pfändbaren Anteile des Arbeitseinkommens maßgeblich.

    Oliver Gothe Syren/ Insolvenz-News und Insolvenzberatung- 10 Leser -
  • BVerwG: Gemeinden dürfen Pferdesteuer erheben

    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass die Gemeinden grundsätzlich berechtigt sind, auf das Halten und das entgeltliche Benutzen von Pferden für den persönlichen Lebensbedarf eine örtliche Aufwandsteuer (Pferdesteuer) zu erheben. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (Kassel) hatte die Pferdesteuersatzung der beklagten Stadt Bad Sooden-Allendorf im Rahm ...

    Bayerischer Rechts- und Verwaltungsreport (BayRVR)- 8 Leser -
  • Arbeitszeugnis: Hinweise zu Anspruch, Inhalt, Form und Durchsetzung

    Das Arbeitszeugnis hat für das berufliche Fortkommen von Arbeitnehmern enorme Bedeutung. Fehlt ein Arbeitszeugnis oder ist die Note schlechter als zwei, scheitern viele Arbeitnehmer im Bewerbungsprozess allein deswegen. Sehr gute, ja überschwängliche Zeugnisse sind heutzutage die Norm. Anspruch auf Zeugniserteilung und Arten von Arbeitszeugnissen Der Arbeitnehmer kann bei Bee ...

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 10 Leser -
  • Tücken der Elektrogerätekennzeichnung

    Die Pflichten der Registrierung und Kennzeichnung für Elektrogeräte sind offenbar vielen Anbietern noch unbekannt und haben auch so ihre Tücken. Eine nicht vorhandene oder fehlerhafte Kennzeichnung kann zu teuren Abmahnungen führen. Der Bundesgerichtshof hat nun beispielsweise ausgeführt, wie dauerhaft eine solche Kennzeichnung angebracht sein muss.

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf- 17 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK