• Auftragsdatenverarbeitung - Neues vom BayLDA

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA), seinen Tätigkeitsbericht für 2013 und 2014. Einer der Schwerpunkte seines Berichtes macht dabei das Thema "Auftragsdatenverarbeitung oder Funktionsübertragung allgemein" aus. MIETE VON RÄUMEN UND RECHNERN Die reine Miete von Räumen und Rechnern ist keine Auf ...

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 3 Leser -
  • “Fleppe” weg? Unter 0,5 Promille gibt es Entschädigung

    © benjaminnolte – Fotolia.com In Verkehrsstrafsachen spielen immer wieder auch Entschädigungsfragen nach dem sog. StrEG eine Rolle, und zwar dann, wenn im Laufe des Ermittlungsverfahrens die Fahrerlaubnis vorläufig nach § 111a StPO entzogen worden ist, dann aber im Urteil keine endgültige Entziehung nach den §§ 69, 69a StGB erfolgt. Dann erfolgt aber ggf. der Ruf nach Entschädigung.

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 16 Leser -
  • Urteil zur überlangen Dauer eines Strafverfahrens

    Oberlandesgericht Oldenburg, Urteil vom 05.03.2015 - 15 EK 1/14 Urteil zur überlangen Dauer eines Strafverfahrens Der Kläger begehrt die Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 2.500 €, weil ein gegen ihn gerichtetes Strafverfahren aus seiner Sicht zu lange gedauert hatte. Der 15. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Oldenburg hat die Klage durch Urteil (15 EK 1/14) abgewiesen.

    Rechtsindexin Strafrecht- 6 Leser -
  • Ranking: Die zehn größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit

    Informationssicherheit bedeutet die Gewährleistung sowohl des Datenschutzes hinsichtlich personenbezogener Daten als auch des Schutzes von Geschäfts- und Unternehmensgeheimissen. Nahezu jegliche sensible Daten – seien sie privater oder geschäftlicher Natur – werden heutzutage digital erhoben, verarbeitet und genutzt.

    Datenschutzticker.de- 7 Leser -
  • Anmerkungen zu Flug 4u9525

    Zur Berichterstattung über die Katastrophe ist eigentlich genug geschrieben worden. Ich habe mich unter anderem deshalb zurückgehalten, weil ich einen Bezug zu Haltern am See habe, das von Münster eine halbe Autostunde entfernt liegt. Zwei Anmerkungen möchte ich noch los werden. Bei der Aufklärung von Flugzeugabstürzen sollte man die Nachrichtenlage mit äußerster Vorsicht beurteilen.

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 22 Leser -
  • Respektables Ergebnis: 3 Jahre und 9 Monate im Prozess um 23 Kilo Kokain

    Die Anklage hatte es in sich: Mit ca. 23 Kilo Kokain sollte der Mandant gemeinsam mit seinem Bruder über einen Zeitraum von mehr als einem halben Jahr Handel getrieben haben. Deshalb war er vor einer großen Strafkammer des Kölner Landgerichts angeklagt worden. Der Bruder ist flüchtig, so dass der Mann nur gemeinsam mit seiner Ehefrau, der Beihilfe zum unerlaubten Handeltreibe ...

    Rainer Pohlen/ strafblog- 19 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK