• Prokon wird Genossenschaft

    Prokon wird nun als Genossenschaft weitergeführt. Das ergab eine Abstimmung unter den Gläubigern. Auf einer Versammlung in Hamburg stimmten rund 80 Prozent der Gläubiger für dieses Modell. Das Kaufangebot des Energiekonzernes EnBW in Höhe von 550 Millionen Euro wird damit nicht angenommen. Ebenso ist die Zerschlagung des Unternehmens vorerst vom Tisch.

    Steve Jäkel/ advoblog- 21 Leser -
  • Verfassungsbeschwerden gegen das Mindestlohngesetz unzulässig

    Das neue Mindestlohngesetz beschäftigt in zunehmenden Maße die Gerichte, jetzt sogar erstmals das Bundesverfassungsgericht (BVerfG). Mit drei Beschlüssen vom 25. Juni 2015 hat die 3. Kammer des Ersten Senats mehrere Verfassungsbeschwerden nicht zur Entscheidung angenommen, da sie als unzulässig beurteilt worden sind. Die Beschlüsse enthalten sich folgerichtig einer Stellungnahme in der Sache.

    beck-blogin Arbeitsrecht- 50 Leser -
  • Familienrecht im Juni 2015

    Behindertentestamente, Betreuungsprobleme, Nutzungsentschädigung für die Ehewohnung, aktuelle Rechtsprech ...

    Rechtslupe- 49 Leser -
  • Angriff auf die Panoramafreiheit: Julia Reda erläutert

    Eine ausgezeichnete Darlegung: https://juliareda.eu/2015/07/angriff-panoramafreiheit-steckt-dahinter-eine-ominose-lobby/ "Internetfirmen aus Übersee scheinen reich zu sein, während "unsere" Kulturschaffenden - im Durchschnitt - so arm sind wie immer. Aha! Na dann bitten wir doch einfach die Internetplattformen jedes Mal zur Kasse, wenn sich das moderne Nutzungsverhalten mi ...

    Archivalia- 60 Leser -
×JuraBlogs Bezahlmodell ab 1. Juni

Am 1. Juni treten Änderungen für Blogger in Kraft. Ihr Blog ist noch ohne Plan? Lesen Sie meinen aktuellen Artikel zum Thema.

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK