• Was zu erwarten war

      Über den „Rabauken-Jäger“ und die eigenartige Rechtsauffassung der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg und des AG Pasewalk hatte ich bereits in der vergangenen Woche berichtet. Der Nordkurier hatte über einen Jäger berichtet, der ein totes Reh an der Anhängerkupplung seines PKW über die Bundesstraße 109 schleifte und ihn deswegen als „Rabauken-Jäger“ bezeichnet.

      Mirko Laudon/ Strafaktein Medienrecht- 118 Leser -
  • Über das Führen eines Fahrzeugs im Straßenverkehr

    Bild: Jente Lizenz: CC BY-SA 3.0Der Begriff des "Führens" eines Fahrzeugs ist häufig zentraler Gegenstand gerichtlicher Verfahren. Meistens geht es hierbei um betrunkene Fahrer, etwa bei der Trunkenheit im Verkehr nach § 316 StGB oder der Gefährdung des Straßenverkehrs nach § 315c StGB. Außerdem kann nur der Führer eines Fahrzeugs gegen § 23 Abs.

    Julian Jansen/ Das Recht der Straße- 1 Leser -
  • Mai 2015 im Monatsrückblick

    Im Mai gab es wieder eine Reihe neuer Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung, über die wir berichtet haben und die wir Ihnen auf den Folgeseiten zusammengestellt haben: Hier finden Sie einen schnellen Überblick über den ...

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Arbeitsrecht im Mai 2015

    Bagatelldelikte und Arbeitszeugnisse ohne Silbentrennung; Mindestlohn, Praktikanten, Auszubildende und Fragen einer angemessenen Entlohnung; ver ...

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Despektierliches auf Facebook kein Kündigungsgrund

    Immer wieder wird im Arbeitsleben auch geschimpft und beleidigt und nicht selten kommt es deshalb zur Kündigung. Bei Recherchen in einem neuen Mandat stoße ich auf ein interessantes Urteil des Arbeitsgerichts Duisburg. Die Argumentation ist klassisch: Erst wird sorgfältig herausgearbeitet, dass die zur Kündigung führenden Äußerungen – hier auf Facebook – zweifellos eine Verletz ...

    Reinhold Brandt/ Arbeitsrecht Brandtin Arbeitsrecht- 38 Leser -
  • Insolvenzrecht im Mai 2015

    Rechtslupe Cookie-Nutzung Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine einfache Nutzung unserer Website zu ermöglichen, für ...

    Rechtslupe- 25 Leser -
  • Steuerrecht im Mai 2015

    Bewertung von Minderheitsbeteiligung und eine Bierdeckelsammlung; die Doppelbelastung mit Erbschaft- und Einkommensteuer; Fahrtaufwend ...

    Rechtslupein Steuerrecht- 24 Leser -
  • Strafrecht im Mai 2015

    Gehackte eBay-Accounts und das Messer als Waffe. Vertypte Strafmilderungsgründe, Durchsuchungsbeschlüsse und die Nachholung der S ...

    Rechtslupein Strafrecht- 24 Leser -
  • Verwaltungsrecht im Mai 2015

    Blaulichtprobleme, ungeliebte Radwege, Überplanung bei vorhandener Bebauung und die Gefahrenprognose bei Versammlungsverboten; Höchsteintrittsalter und Altersdiskriminierung be ...

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 24 Leser -
  • Wirtschaftsrecht im Mai 2015

    Optikerwerbung, falsche Bankleitzahlen und nachgemachte Keksstangen. Die Auseinandersetzung einer GbR, Möbelkataloge und Goldrapper. Organhaftung, Höchstalte ...

    Rechtslupe- 27 Leser -
×JuraBlogs Bezahlmodell ab 1. Juni

Am 1. Juni treten Änderungen für Blogger in Kraft. Ihr Blog ist noch ohne Plan? Lesen Sie über die Änderungen und wie Sie weiterhin über JuraBlogs Leser erreichen können.

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Täglich juristische Top-Meldunden
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK