• Dies ist ein Notfall!!

      Wie nahezu alle Kollegen habe ich ein Notfall-Telefon. Gedacht ist diese Nummer, um mich bei einer Verhaftung, Festnahme oder Hausdurchsuchung anrufen zu können. Solche Maßnahmen finden oft außerhalb der üblichen Bürozeiten statt und es ist sinnvoll, seine Strafverteidigerin in diesen Fällen erreichen zu können.

      Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 130 Leser -
    • Bürgerwehr II

      Bürgerwehr II Wir alle – fast zumindest – haben doch damit zu kämpfen, dass die Wohnungen und Häuser leergeräumt werden. Wir wissen, die Polizei wird dem nicht mehr Herr. Daher rät auch die Polizei zur Vorsicht, Nachbarschaftshilfe. Und zur Überwachung von Grund und Boden. Aber nicht alle Nachbarn scheinen alles Tassen im Schrank zu haben.

      Nozar Blog ... Alltag eines Anwaltes- 106 Leser -
  • Telematik-Tarife nur ein “Gimmick”?

    Quelle: Versicherungswirtschaft heute vom 22.10.2014 Obwohl mit der S-Direkt aus Düsseldorf bereits ein Versicherer einen Telematik-Tarif für die Kfz-Versicherung auf dem Markt gebracht hat, sind Experten weiterhin skeptisch, ob solche Modelle zum Standard werden können. Ei ...

    Captain HUK- 18 Leser -
  • Morgengabe als Gegenleistung / ordre public

    Rechtsanwalt Mewes Morgengabe als Gegenleistung / ordre public Die Morgengabe ist eine Gegenleistung für die geschlechtliche Hingabe der Braut versprochen (vgl. OLG Hamburg, FamRZ 2004, 459, 460). Ein Kurzinformation von Rechtsanwalt Mewes, Hamburg Und weiter: OLG Stuttgart, 3.11.2008 - 17 UF 155/08 Indes stehen Gesichtspunkte des deutschen ordre public (Art.

    Rechtsindex- 31 Leser -
  • Forum IT-Recht: Chancen und Gefahren der Vorratsdatenspeicherung

    Das diesjährig letzte Forum IT-Recht fand am Donnerstag, den 20.11.2014, in Zusammenarbeit mit dem Kriminalwissenschaftlichen Institut statt. Die geladenen Referenten waren: Meinhard Starostik, Rechtsanwalt und Richter am Verfassungsgerichtshof Berlin Christian Hawellek, Institut für Rechtsinformatik Matthias Behnke, LKA Niedersachsen Bernd Schütte, LKA Niedersachsen Prof. Dr.

    Sören Danielowski/ IRI Blog- 21 Leser -
  • Pipi in den Augen: Was für Gesichter, was für Schicksale

    Gestern hatte ich im strafblog über den 57-jährigen Ricky Jackson geschrieben, der 39 Jahre lang unschuldig im Gefängnis gesessen hat und jetzt freigelassen wurde. Der Berichterstattung bei spiegel-online hatte ich entnommen, dass Jackson seinerzeit gemeinsam mit zwei angeblichen Mittätern festgenommen und zum Tode verurteilt worden war.

    Rainer Pohlen/ strafblog- 61 Leser -
  • Legal proofreading für die Anwaltskanzlei

    ©rupbilder – fotolia Die Globalisierung der Wirtschaft macht auch vor den Rechtsmärkten nicht halt. Dieses merken auch kleinere und mittlere Kanzleien zwischenzeitlich. Immer mehr internationale Unternehmen drängen auf den deutschen Markt, was dazu führt, dass die Rechtsberatung zu deutschen Rechtsfragen mit internationalen Klienten zunimmt.

    Organisationsberatung Treysse- 44 Leser -
  • Brautgabe widerspricht Grundgesetz

    Amtsgericht Darmstadt, Beschluss vom 15.05.2014 - 50 F 366/13 GÜ Brautgabe widerspricht Grundgesetz Die Vereinbarung einer Brautgabe, die als "Gegenleistung" für die Erfüllung der ehelichen Pflichten der Frau im Falle einer Trennung zusteht, ist dem Schutzgedanken des Art. 6 Abs. 1 GG sowie mit dem Grundsatz der Freiheit der Eheschließung nicht in Einklang zu bringen.

    Rechtsindex- 51 Leser -
  • Tellerrand: Sechs neue Richterinnen und Richter am Bundesgerichtshof

    Der Bundespräsident hat die Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Dagmar Sacher, den Vizepräsidenten des Landgerichts Dr. Heinrich Schoppmeyer, die Richterin am Oberlandesgericht Dr. Desirée Dauber sowie die Richter am Oberlandesgericht Jörn Feddersen, Dr. Burkhard Feilcke und Dr. Alfred Göbel zu Richterinnen bzw. Richtern am Bundesgerichtshof ernannt.

    Vergabeblog- 48 Leser -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Folge JuraBlogs
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK