• Video gucken beim Landgericht

      Das Kriminalgericht in Moabit hat schon ein paar Tage hinter sich. Manches in dem Bau ist noch in dem Zustand von Februar 1882, wie zum Beispiel das Treppenhaus oder Transport der Aktendeckel. Aber es gibt – wenn auch in begrenztem Umfang – echten High Tech. Jedoch nicht, weil man den Eindruck einer fortschrittlichen Strafjustiz machen möchte. Sondern weil man es muß.

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 186 Leser -
    • Mission accomplished – jetzt auch hier

      Im April letzten Jahres sah das RSV-Blog seine Mission als beendet an, entsprechendes gilt jetzt auch hier. Nach durchschnittlich ca. 10.000 Seitenaufrufen pro Jahr in den letzten Jahren dürfte das Thema (Nicht)Vorlage einer schriftlichen Verteidigervollmacht inzwischen hinreichend beleuchtet worden sein – und manche werden ihren Nutzen daraus gezogen haben.

      VollMachtsBlog- 103 Leser -
  • Auskunftsverlangen beantworten: Dieser Prozess kann helfen

    Für Unternehmen stellt die praktische Umsetzung und Erfüllung des Auskunftsrechts gem. Art. 15 DSGVO eine nicht unerhebliche Herausforderung dar. In diesem Artikel geben wir deshalb einen kurzen Überblick über die Ausgestaltung eines Prozesses zur Beantwortung von Auskunftsverlangen. Inhaltliche Anforderungen an das Auskunftsrecht Die Datenschutz-Grundverordnung sieht, wie das ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 27 Leser -
  • Markenmäßige Nutzung einer Domain mit beschreibendem Anklang

    Urteil des OLG Frankfurt a.M. vom 21.09.2017, Az.: 6 U 250/16 Die Domain „monumente-reisen.de“ eines Reiseunternehmens ist trotz ihres beschreibenden Anklangs eine markenmäßige Benutzung. Die Nutzung dieser Domainadresse verletzt die – ebenfalls für Reisedienstleistungen – eingetragene Wort- und Bildmarke der Klägerin „Monumente Reisen“.

    kanzlei.biz- 36 Leser -
  • Ergo und Generali wegen Run-off in der Kritik

    Versicherungswirtschaft. heute erhebt schwere Vorwürfe. Missmanagement bei Generali und Ergo in der Vergangenheit? heißt es in der Überschrift eines Artikels vom 15.12.17 . Beide Gesellschaften werden immer wieder mit dem Run-off in Verbindung gebracht. Es geht dabei um die Lebensversicherer Ergo und Generali, die ihre klassischen Lebensversicherungen eventuell verkaufen wollten.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 36 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK