• Das Grundgesetz und der Austritt Bayerns

      Eine YouGov-Umfrage hat Erstaunliches herausgefunden: Ein Drittel der Bayern würde einen Austritt des Freistaats aus der Bundesrepublik befürworten. Die bayerischen Bürger haben, so scheint es, nie vergessen, unter welchen Umständen sie 1871 ins Deutsche Reich gezwungen wurden und dass sie auch nach dem Zweiten Weltkrieg einem Wiedererstehen eines deutschen Staates skeptisch gegenüber standen.

      Sie hören von meinem Anwalt!- 100 Leser -
    • Spontangenesung als die Polizei kam

      Dreist, dreister am miesesten. Zwei junge Männer haben in der Aachener Innenstadt gebettelt und vorgegeben, sie seien taubstumm. Auf Zetteln baten sie Besucher in französischer Sprache um Geld oder einen Restaurantgutschein. Der Schwindel flog allerdings auf. Die 17 und 18 Jahre alten Männer aus Duisburg wurden später festgenommen. Sie sind polizeibekannt.

      Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 99 Leser -
  • Kartell-Vorwürfe gegen VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW

    "... Die fünf großen deutschen Autohersteller VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler sollen sich einem Bericht zufolge seit den Neunzigerjahren illegal abgesprochen haben. Auch bei den Diesel-Abgasmanipulationen soll es geheime Vereinbarungen gegeben haben. Falls die Vorwürfe zutreffen, könnten auf d ...

    www.unternehmensjurist.de- 46 Leser -
  • Not to play along

    Dear Friends of Verfassungsblog, In Poland, there will soon perhaps still be independent judges, but no independent judiciary. Poland can no longer be regarded a trustworthy state under the rule of law. This finding is delivered and substantiated by TOMASZ KONCEWICZ, by MATEUSZ MAZZINI and by MARCIN MATCZAK in their respective posts on Verfassungsblog this week, and for thos ...

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 53 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK