• Nachruf für unser Redaktionsmitglied Klaus Tischler

    Leider haben wir Euch heute eine traurige Mitteilung zu machen. Am 27. Mai 2015 verstarb unser langjähriges Redaktionsmitglied Klaus Tischler. Der Kfz-Sachverständige Klaus Tischler war engagierter Verfechter für die Belange seiner Kollegen im Kampf gegen die ungerechtfertigten Kürzungen der Kraftfahrzeugversicherer, die auch seine Kostenrechnungen kürzten.

    Willi Wacker/ Captain HUK- 21 Leser -
  • Paternostertourismus

    Mitteilung des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) vom 29.05.2015: “Leider ist unser Paternoster nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Wir bitten daher um Ihr Verständn ...

    Thomas Felchner/ markenrecht24.de- 27 Leser -
  • Burhoff-Online nicht erreichbar

    © Alex White – Fotolia.com Hallo, kurze Info für alle, die am Samstag dann doch “Burhoff-online” besuchen (wollen). Die Seite ist derzeit leider nicht erreichbar. Ich weiß nicht warum. Antwort habe ich bisher vom Provider nicht bekommen. Nun ja, ist Samstag, ...

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 40 Leser -
  • Das Wissenschaftslektorat – Was darf ich und was nicht?

    Wir freuen uns, heute einen weiteren Gastbeitrag von ### Das wissenschaftliche Arbeiten ist bereits fester Bestandteil der Vorbereitung auf das Abitur. Vor allem aber für diejenigen, die danach den Weg eines Studiums einschlagen, wird die Frage nach dem korrekten wissenschaftlichen Arbeiten zum zentralen Bestandteil ihres Werdegangs.

    Juraexamen.info- 29 Leser -
  • Sie dachten, ich scherzte? { Gipfel, Goethe, Geld und Geldautomaten-Lotto }

    Mancher ahnte es, andere fragten nach, wieder andere hielten es für reine Ironie. Als ich hier über Gipfel, Geld und Geldnöte plauderte, die Bürger und gipfelnahe Gäste und Urlauber plagen könnten, wenn sie nicht wissen, bis wann sie noch und wo an ihre eigenen kleinen Mäuschen kommen können, wenn sie es wollten oder müssten, weil Bargeld überwiegend doch noch lacht. Und aus gutem Grund lacht.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 37 Leser -
  • Schlechte Karten ohne richtige Zustellung

    Auch ein amerikanisches Gericht lässt nicht jede Zu­stel­lung zu, lehrt die Abwei­sungsbe­gründung in Iskandar v. Embassy of the State of Kuwait vom 28. Mai 2015, auch wenn deutsche Blät­ter die Lage oft anders dar­stellen. Eine bei der Bot­schaft vor­mals Ange­stellte stellte ihre Klage wegen Dis­krimie­rung und an­derer uner­laubter Hand­lungen der Bot­schaft zu.

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 27 Leser -
×JuraBlogs Bezahlmodell ab 1. Juni

Am 1. Juni treten Änderungen für Blogger in Kraft. Ihr Blog ist noch ohne Plan? Lesen Sie über die Änderungen und wie Sie weiterhin über JuraBlogs Leser erreichen können.

×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Täglich juristische Top-Meldunden
Das Neueste aus unserem Blog
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK