• Raumkonzepte für die Anwaltskanzlei

    © fischer-cg.de – Fotolia.com Sie werden bei dieser Thematik bestimmt denken. “Was sollen Raumkonzepte innerhalb einer Anwaltskanzlei geplant werden? Räumlichkeiten sind vorgegeben. Der bevorzugte Kollege bekommt den besten Raum”. Dieses sind alles Gedanken aus grauer Vorzeit.

    40 Leser - Organisationsberatung Treysse
  • Klassische Haftungsfalle III: Die Zuständigkeitskonzentration für WEG-Berufungen

    Ein eher wenig erhe­ben­der Anlass, sich mit lan­des­recht­li­chen Zustän­dig­keits­kon­zen­tra­tio­nen zu befas­sen, ist der schon ein paar Tage alte Beschluss des BGH vom 25.05.2014 – V ZB 172/13. Bei dem Ver­fah­ren han­delte es sich um eine WEG-Streitigkeit, in der das Amts­ge­richt Brake (Bezirk des LG Olden­burg) die Beklag­ten zur Zah­lung rück­stän­di­gen Haus­gelds (§ 16 Abs.

    38 Leser - Benedikt Meyer/ zpoblog
  • Anhörung des 2. Untersuchungssausschusses {Edathy}

    Nicht zu vergessen………© Liz Collet Der 2. Untersuchungsausschuss hat zu den rechts- und fachgesetzlichen Grundlagen in Bezug auf die Verbreitung, des Erwerbs und des Besitzes kinder- beziehungsweise jugendpornografischer Schriften einschließlich der Kategorisierung entsprechender Schriften als Thema einer öffentlichen Anhörung vier Sachverständige geladen für Mittwoch, 24. September 2014.

    30 Leser - Jus@Publicum
  • Abmahnung Thomas Sommer - Xears e.K

    Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Thomas Sommer, handelnd unter Xears e.K., Alsenzer Weg 41, 12559 Berlin, durch die Kanzlei Fautmann Neumann (genauer Herrn Jörg Faustmann) vor. Von der Abmahnung des Herrn Thomas Sommer, handelnd unter Xears e.K., ist das Marktsegment "Kopfhörer" betroffen.

    38 Leser - ratgeberrecht.eu
  • Verliert ein beliebtes Umgehungsmittel bald an Wert?

    Ein naher Angehöriger des Beschuldigten oder Angeklagten hat ein Zeugnisverweigerungsrecht, er braucht nicht auszusagen. Wer zunächst bei der Polizei vernommen wurde und Angaben gemacht hat, kann z. B. später in der Hauptverhandlung immer noch von seinem Verweigerungsrecht Gebrauch machen. Das Vernehmungsprotokoll darf dann nicht verlesen werden (§ 252 StPO).

    52 Leser - Vier Strafverteidiger
  • Abmahnung Bernfried Warning

    Uns geht eine urheberrechtliche und wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Herrn Bernfried Warning, Zum Kottland 14, 46414 Rhede, durch die Kanzlei Lampmann Haberkamm Rosenbaum zu. Mit dieser Abmahnung lässt Herr Bernfried Warning zunächst die unberechtigte gewerbliche Verwendung eines Lichtbildes einer Badeente, an dem Herrn Bernfried Warning angeblich die Urheberrechte zustehen, beanstanden.

    47 Leser - ratgeberrecht.eu
  • Sonntagslinks

    Posted by Stefan Fuhrken September 21, 2014 Jahrelange Nutzung einer Marke Wettbewerb: Neues Symbol für „Speichern unter“ gesucht BPatG, 27 W (pat) 523/13 – et Kabüffke Killepitsch Ludwig ist halt kein Mozart Markenstreit: Arnold Ruess und Sony Computer Entertainment einigen sich mit Singster Markenstreit mit Tourismus GmbH: „Da verklagt die Enkelin den Großvater“ Wie Lu ...

    34 Leser - Stefan Fuhrken/ MarkenBlog
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Folge JuraBlogs
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK